Café Zuflucht mit neuem Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung am 20.11.2020 wählten die Mitglieder von Refugio e. V., dem Trägerverein des Café Zuflucht, einen neuen Vorstand.

In Ihren Ämtern bestätigt wurden Andrea Genten als Vereinsvorsitzende sowie Dr. Stefan Kirschgens als Schatzmeister. Neu in den Vorstand gewählt wurden Martin Alexander Hilgers und Erik Sauer, die mit ihrem Engagement und Ihrer Expertise die Vereinsarbeit tatkräftig stärken werden. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Sussan Beigi und Axel Büker schieden auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus.

Der Verein, der sich über Mitgliederzuwachs freuen kann, dankte Elisabeth Hodiamont für ihren jahrzehntelangen, großen und unermüdlichen Einsatz für das Café Zuflucht und verabschiedete sie offiziell. Elisabeth Hodiamont war 1990 Gründungsmitglied von Refugio e.V., dem Trägerverein des Café Zuflucht, und von Anbeginn bis 2018 dessen engagierte und allseits geschätzte Vorsitzende. 2018 schied sie aus gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand aus, dem Café Zuflucht bleibt sie natürlich weiter eng verbunden. Der Dank des Vereins galt darüber hinaus Sussan Beigi und Axel Büker für ihre engagierte Vorstandsarbeit in den letzten Jahren.

Im kommenden Jahr feiert das Café Zuflucht sein 30jähriges Bestehen. „30 Jahre Café Zuflucht – 30 Jahre Einsatz für Flüchtlinge, das klingt nach einer festen Größe, einer stabilen Institution“, so Andrea Genten. „Doch das kommende Jahr stellt das Café Zuflucht vor große personelle, strukturelle und finanzielle Herausforderungen“. Als Schatzmeister weiß Stefan Kirschgens „Ohne Unterstützung unserer Geldgeber auf Bundes-, Landes und kommunaler Ebene und ohne die Unterstützung unserer Spenderinnen und Spender werden wir diese Herausforderungen nicht  meistern können.“ Der neue Vorstand sucht deshalb das Gespräch mit Politik und Verwaltung auf Landesebene sowie in Stadt und Städteregion  Aachen und hofft, dass es im gemeinsamen Schulterschluss gelingt, sicherzustellen, dass das Café Zuflucht auch in Zukunft seine Arbeit als hoch  qualifizierte Anlaufstelle für Ratsuchende, Fachstellen und Unternehmen fortführen kann.

« Zurück